Cellulite bekämpfen in nur 4 Wochen

Bodyforming-Trainingsprogramm

Die erste VacuStep-Intensivtherapie besteht aus 20 Trainingseinheiten und sollte innerhalb von 4 Wochen abgeschlossen sein. Diese 20 Trainingseinheiten können komplett aufeinander folgen, das heißt täglich, mindestens aber sollten 5 Einheiten pro Woche trainiert werden.

Jede Trainingseinheit dauert 30 Minuten, bestehend aus 5 Minuten Aufwärmphase – 20 Minuten Intensivtraining – 5 Minuten Abkühlphase.

Für jeden Kunden wird ein persönlicher Terminplan erstellt. Vor dem Beginn des VacuStep-Trainings müssen verschiedene körperliche Faktoren berücksichtigt und bewertet werden. Ein wichtiger Faktor ist dabei zum Beispiel die Bestimmung der Bindegewebsstruktur an den Problemzonen, um die optimale Vakuumeinstellung für den Kunden zu ermitteln. Als nächstes werden die Körpermaße an vier verschiedenen Messpunkten genommen, um zum einen die Trainingserfolge zu dokumentieren und zum anderen die zukünftigen Trainingsprogramme auf diese Erfolge abzustimmen. Die Maße werden in regelmäßigen Abständen genommen und in die persönliche VacuStep-Fitnesstabelle des Kunden eingetragen.

Auch wenn nach der ersten Intensivtherapie schon beeindruckende Resultate - auf dem Weg zur Wunschfigur - erzielt sind, so empfiehlt es sich doch, in der oben beschriebenen Weise weiter zu trainieren, um einerseits die gegebenen Resultate zu festigen und andererseits noch weiterhin zu verbessern.

Um das erzielte Resultat zu halten, empfehlen wir ein ein- bis zweimaliges Training pro Woche.
 

Kontraindikationen

  • Herzinsuffizienz
  • Herzschrittmacher
  • Thrombose oder Venenentzündung
  • Extrem hoher oder niedriger Blutdruck
  • Schweres Asthma
  • Epilepsie
  • Schwangerschaft


Jeder Kunde sollte vorab einen Arzt konsultieren, falls er sich unsicher ist, ob das VacuStep-Training für ihn geeignet ist. Jeder Kunde sollte dem VacuStep-Betreiber eine Bescheinigung unterzeichnen, die ihn als gesund und sporttauglich ausweist.